(c) for all the images in the online gallery above / für alle Bilder dieser Online Galerie: Wolfgang Zurborn

Der Kölner Fotograf Wolfgang Zurborn spielt mit dem Blick und der Wahrnehmung auf humorvolle und intelligente Weise. Seine Motive fotografiert er im öffentlichen Raum, mit Menschen, ohne Menschen, – doch das Gewöhnliche, das er dort beobachtet hat, zeigt Zurborn in einer mehr als ungewöhnlichen Form. Viele seiner Bilder verweigern sich dem Betrachter, denn Zurborns irritierende Perspektiven, überraschende Kompositionen und fragmentarische Bildanschnitte können oft weder schnell noch eindeutig erfasst werden.

Die Ausstellung Drift wurde bereits weltweit gezeigt, zuletzt als Teil von Wolfgang Zurborns Gesamtschau im Haus der Photographie in den Deichtorhallen Hamburg.