SIGRID ORTWEIN - WILLKOMMEN IM SO_COSMOS

VERNISSAGE: SAMSTAG, 8. FEBRUAR VON 19 BIS 22 UHR. AUSSTELLUNGSENDE VERLÄNGERT BIS ZUM 21. MÄRZ 2020.

Sigrid Ortweins Welt ist vielfältig und schräg. Seit Jahren fotografiert S. O. spontan Freunde und Unbekannte in Clubs, auf Veranstaltungen und privat. Dabei experimentiert sie mit analogem Zufall, und beruft sich auf ihre Intuition und ihr Können. Herausgekommen sind charmante Mehrfachbelichtungen auf beschrifteten Polaroids. Auch sprudeln ständig Gedanken aus ihr heraus und finden ihre Form in Wort-Grafiken. Mal lustig, mal hintergründig, immer expressiv. »Typotürme« nannte Gunter Rambow diese. Er war ihr Mentor an der Kunsthochschule Kassel. 2019 widmete das Haus der Stadtgeschichte Offenbach ihr eine umfangreiche Ausstellung. Die aktuelle Galerieausstellung inventarisiert S. O. unter: so_be APART No 02.


Sigrid Ortwein's world is diverse and weird. For years S. O. has spontaneously photographed friends and strangers. She experiments with analogous coincidence, intuition, and skill. The results are charming multiple exposures on labeled Polaroid films. Also, thoughts constantly bubble out of her. They find their form in word graphics. Gunter Rambow called them »Typetowers«. Her current show S. O. inventories under: so_be APART No 02.DEZEMBER von 11 bis 18 Uhr

 

VERNISSAGE: SAMSTAG, 8. FEBRUAR VON 19 BIS 22 UHR. AUSSTELLUNGSENDE VERLÄNGERT BIS ZUM 21. MÄRZ 2020.

KONZERT MIT TANGO SI!: SA. 29. FEBRUAR 2020 VON 19 BIS 22 Uhr MIT CD RELEASE.

REGULÄRE ÖFFNUNGSZEITEN DIENSTAGS von 17 bis 19 Uhr.

 

                                                                                                                    

JURY AND FESTIVAL INVITATIONS

 

Im Januar 2020 bin ich als Jurorin für den Fotopreis der Ilwoo Stiftung in Seoul eingeladen und im Februar für den Nannen Preis Kategorie Fotografie. Auch die Einladung als Foto-Expertin zum Fotofest Houston im März ist ein schöner Ausblick für 2020. Und als Jurymitglied für den Stiftungspreis Fotokunst der Alison und Peter Klein Stiftung fungieren zu dürfen, ist mir ebenfalls eine besondere Freude.

I am very happy to be member of this Jury for the 11th Ilwoo Photographs Awards in Seoul. Jury from left to right in photo: Nathalie Boseul Shin, Curator, Total Museum, Seoul, Prof. Pyungjong Park, CAU University, Seoul, Ute Noll, Du Magazine and UNO ART SPACE, David Drake, Director and Curator, ffotogallery, Cardiff, Sangwoo Park, Seoul.

Zum Jahresbeginn ein kurzer Rückblick: Herausragende Ereignisse 2019 waren für mich außer den Ausstellungen und Veranstaltungen in der Galerie die Einladungen als Foto-Expertin zum Format Fotofestival Derby, als Jurorin für den Unicef-Foto des Jahres, als Jurorin für die Darmstädter Tage der Fotografie (DTDF) im April 2020 sowie als Jurorin für die Abschlussarbeiten des Fachbereichs Design der FH Konstanz.

HEINRICH HEIDERSBERGER

In Zusammenarbeit mit Bernd Rodrian und Benjamin Heidersberger (im Bild) vom Institut Heidersberger findet 2020 im UNO ART SPACE eine Ausstellung statt mit Rythmogrammen und Fotos von Heinrich Heiderberger. Im Bild: Benjamin Heidersberger mit dem SWF Sendelogo von 1956 - 1968 von Heinrich Heidersberger.