WIR MACHEN SOMMERPAUSE BIS ZUM 31. AUGUST UND WÜNSCHEN IHNEN/EUCH EINEN SCHÖNEN SOMMER!

Während der Sommerpause laden wir herzlich ein zum Zoom-Vortrag von Benjamin Heidersberger im Rahmen der Ausstellung Heinrich Heidersberger im UNO ART SPACE – UTE NOLL.

Am Dienstag, 11. August 2020, spricht Benjamin Heidersberger, Geschäftsführer des Institutes Heidersberger und selbst Künstler, ab 19 Uhr über Herkunft, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen südindischen Kolams (Abbildung rechts) und den Rythmogrammen im Werk seines Vaters Heinrich Heidersberger (Abbildung links). Kolams sind geometrische Figuren, die traditionell von Frauen jeden Morgen vor der Haustür mit Reismehl auf den Lehmboden gemalt werden und im Laufe des Tages wieder verschwinden. Man bezeichnet sie als „recorded prayer“. Fragen können gerne im Anschluss gestellt werden.

Benjamin Heidersberger (* 1957 in Braunschweig) ist ein deutscher Medienkünstler, Publizist, Unternehmer und Kulturmanager. Er lebt und arbeitet in Berlin und Wolfsburg.

       

Der Zoom-Link ist am 11. August ab 18.30 Uhr geöffnet und kann ab sofort getestet werden.

https://us02web.zoom.us/j/85074796857?pwd=bVM4VkszV1pVbzl3NWtyam1xTWFnUT09

Sie können sich per Computer, Laptop oder Smartphone dazuschalten. Bitte die Zoom App aktivieren. Das Smartphone bitte quer stellen.

Die Zoom-Veranstaltung wird aufgezeichnet. Mit der Teilnahme an der Zoom-Veranstaltung sind Sie, seid ihr damit einverstanden, dass das aufgenommene Material genutzt, veröffentlicht und verbreitet werden darf.

Die Ausstellung endet mit dem Stuttgarter Galerienrundgang Art Alarm am Samstag, den 19. und Sonntag, den 20. September.

Für die  Zoom-Vernissage führten der Kurator des Instituts Heiderberger, Bernd Rodrian, und die Galeristin Ute Noll in die Werke ein. Moderiert hat die virtuelle Veranstaltung Benjamin Heidersberger, Sohn des Künstlers, und selbst Künstler.

Die Zoom-Veranstaltung wurde aufgezeichnet mit der Information, dass die Teilnehmer sich mit der Teilnahme an der Zoom-Veranstaltung einverstanden erklären, dass das aufgenommene Material genutzt, veröffentlicht und verbreitet werden darf. Zu einem späteren Zeitpunkt werden Ausschnitte daraus publiziert.

Besuchen Sie uns vor Ort in der Galerie UNO ART SPACE  – UTE NOLL dienstags zwischen 17 und 19 Uhr oder nach Vereinbarung per E-Mail. Bringen Sie bitte eine eigene Mund-Nasen-Maske mit oder kaufen Sie in der Galerie eine stylische Maske mit einem »Rythmogramm« von Heinrich Heidersberger. Wir halten uns an die Corona-Virus-Sicherheitsvorschriften. Die Sommerpause der Galerie wird rechtzeitig auf der Internetseite unoartspace.com bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Sie, wir freuen uns auf dich! Bleiben Sie gesund!

UNO ART SPACE - UTE NOLLLISTSTRASSE 27D - 70180 STUTTGART - SÜD

Ute Noll betreibt seit 2007 die Galerie UNO ART SPACE in Stuttgart mit dem Schwerpunkt internationale Fotografie. Als Foto-Expertin besucht sie weltweit Fotofestivals und Portfolioreviews und juriert regelmäßig Foto- Kunst- und Designpreise. Ausstellungen kuratierte sie unter anderem für das Australian Center of Photography, Sydney, den Mousonturm, Frankfurt und die Galerie Zephyr, Mannheim. Seit Beginn des internationalen Fotofestivals, Darmstädter Tage der Fotografie, ist sie ständiges Mitglied des sechsköpfigen Kuratorenteams sowie der Jury des Merck Fotopreises.

--> mehr Infos
E-Mail

MAIL (@) UNOARTSPACE.COM

Adresse

UNO ART SPACE – UTE NOLL, LISTSTRASSE 27, D- 70180 STUTTGART – SÜD