MONICA MENEZ – DRESSED TO COMPUTE

Die Stuttgarter Künstlerin Monica Menez ist bekannt für ihre einzigartigen Inszenierungen in Fotografie und Film, zahlreiche Auszeichnungen hat sie dafür schon bekommen. In ihren Serien und Filmen präsentiert sie Mode und Menschen augenzwinkernd in oft doppeldeutigen und außergewöhnlich umgesetzten Geschichten. 2007 hat die Galerie UNO ART SPACE mit ihr eröffnet, nun feiert die Galerie mit Monica Menez den Auftakt ihres Jubiläumsjahres Sweet Sixteen.  Für die Ausstellung Dressed to Compute – entwickelt Menez ihre bisherige Arbeitsweise weiter, experimentiert mit komplexen rechnerischen Verfahren, mit Pixeln und Programmen, auch mit AI und AR. Das Ergebnis zeigt jedoch weiterhin ihre Autorinnenschaft und bleibt vielschichtig, surreal und auch sinnlich erlebbar.

Vernissage: Freitag, den 17. März von 19 bis 22 Uhr
Teilnahme am Galerienwochenende  »Art Alarm«. Es findet statt am 22. April von 11 bis 20 Uhr und am 23. April von 11 bis 18 Uhr.
Informationen: www.art-alarm.de

Ausstellungsende: —> 17. Juni  2023
Öffnungszeiten: —> bei Veranstaltungen und nach Vereinbarung per E-Mail: mail @ unoartspace.com

HERZLICH WILLKOMMEN!

UNO ART SPACE - UTE NOLLLISTSTRASSE 27D - 70180 STUTTGART - SÜD

Ute Noll betreibt seit 2007 die Galerie UNO ART SPACE in Stuttgart mit dem Schwerpunkt internationale Fotografie. Als Foto-Expertin besucht sie weltweit Fotofestivals und Portfolioreviews und juriert regelmäßig Foto- Kunst- und Designpreise. Ausstellungen kuratierte sie unter anderem für das Australian Center of Photography, Sydney, den Mousonturm, Frankfurt und die Galerie Zephyr, Mannheim. Seit Beginn des internationalen Fotofestivals, Darmstädter Tage der Fotografie, ist sie ständiges Mitglied des sechsköpfigen Kuratorenteams sowie der Jury des Merck Fotopreises.

--> mehr Infos
E-Mail

MAIL (@) UNOARTSPACE.COM

Adresse

UNO ART SPACE – UTE NOLL, LISTSTRASSE 27, D- 70180 STUTTGART – SÜD